Schirmherr

Grusswort unseres Schirmherren Willi Lemke

Liebe Leserinnen und Leser,
ich habe mich auf eine entsprechende Bitte des Vorstandes der Bremer DMSG hin spontan dazu entschlossen, die Schirmherrschaft über die DMSG – Landesverband Bremen – zu übernehmen.

Kurz zu meiner Person:
Nach langjähriger Tätigkeit als Manager von Werder Bremen sowie als bremischer Senator (zunächst Senator für Bildung und Wissenschaft, später Senator für Inneres und Sport) hat mich im März 2008 der Generalsekretär der Vereinten Nationen, Ban Ki-moon, zu seinem Sonderberater für Sport im Dienst von Entwicklung und Frieden ernannt.

Für mich, der ich aus dem Sportbereich komme, trägt der Sport als ein wichtiges Bindeglied u. a. auch zur Lösung sozialer Probleme in und zwischen den Ländern bei.
Was hat mich bewogen, die Schirmherrschaft für den Landesverband Bremen zu übernehmen?
Mir ist die schwierige Lebenssituation von MS-Betroffenen aus eigener Anschauung bekannt. Während meiner politischen Tätigkeit bekam ich einen Einblick in die DMSG und habe sie schätzen gelernt. Insoweit halte ich die Unterstützung der Betroffenen durch die DMSG für eine sehr wichtige gesellschaftliche Aufgabe, die ich gern unterstützen möchte.

Ich werde deshalb aus Überzeugung der DMSG in Zukunft mit meinem Rat gern zur Verfügung stehen.

Willi Lemke