Regenbogen


Zur Regenbogengruppe gehören zur Zeit ca. 9 weibliche MS-Betroffene im Alter von 30-60 Jahren. Sie besteht seit 1999.

In unserer Gruppe geht es um den Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten. Es werden Probleme besprochen, wie z.B. die Wahl der Therapie und Rehamaßnahmen, aber auch die rechtliche Situation im Berufsleben und die Berentung.

Das Ganze findet in einer lockeren und humorvollen Atmosphäre statt, in der es darum geht, die anderen zu unterstützen und unterstützt zu werden.

Auch das Private kommt an diesen Abenden nicht zu kurz.

Bei schönem Sommerwetter verlegen wir unser Treffen auch mal nach draußen, z.B. an die Schlachte oder ins Haus am Walde.

Da ein Abend im Monat manchmal sehr wenig ist, treffen wir uns auch „außer der Reihe“ zum Schnacken, gemeinsamen Kaffeetrinken und Kinobesuche.

Wir treffen uns immer am zweiten Montag im Monat in der
Brucknerstraße 13
von 17.00-18.30 Uhr.

Ansprechpartnerin:
Monika Bahr Tel: 0157 35 84 14 24
Jana Boswang Tel: 0176 47 65 16 63