MS-KONTAKT

Die ehrenamtliche Redaktion (z.Zt. 2 Frauen und 2 Männer) freut sich über neugierige u. interssierte neue Mitstreiter für die Arbeit.

Wir treffen uns 1mal im Monat, meistens am Mittwoch um 15.00 Uhr für 2-3 Stunden. Es ist nicht notwendig, dass jeder einen Artikel schreiben muss oder immer vor Ideen/Vorschlägen „sprüht“! Im Team – im Schwarm – kommt viel Gutes zusammen.

Auf viele Köpfe verteilt, wird das Engagement leistbar und macht Spaß. Die Beratungsstelle  als Koodinator freut sich über Kontaktaufnahmen u. Nachfragen.

Wir möchten als bremische Ergänzung zur Zeitschrift „Aktiv“ des Bundesverbandes auf Themen und Beiträge setzen, die für Bremen und umzu wichtig sind. Wir werden gerne Schwerpunktthemen wie z. B. Mobilität (Autoumbau, Wohnen), Ausbildung/Arbeit mit MS bearbeiten.

Über die Beratungsstelle können Sie per Mail, direkt an uns dmsg-bremen@dmsg.de
oder an redaktion@dmsg-bremen.de sowie telefonisch  32 66 19 oder per Post mit uns über Vorschläge, Texte, Anmerkungen diskutieren und mitmachen. Zwischen den Erscheinungsterminen möchten wir mit Ihnen als Leser gerne in Kontakt sein.

Aktuelle Ausgabe der MS-Kontakt Juni 2017

Die aktuelle Ausgabe der MS-Kontakt finden Sie hier als Download. Wenn Sie die Zeitung als Broschüre nicht mehr mit der Post erhalten möchten, bitten wir um eine Nachricht.

Ebenso ist es für uns wichtig und wertvoll, von Ihnen als Leser Anregungen, Informationen, Vorschläge und Kritik zu erhalten. Auch freuen wir uns über Fotos, die Sie uns zu Ihrem Thema/Text oder allgemein zur Verfügung stellen.

Über die MS –Beratungsstelle haben Sie eine direkte Ansprechpartnerin.